Behandlungsprozess

Bei folgenden Beschwerden

Fußreflexzonentherapie
Akuten und chronischen Rückenschmerzen, Muskuläre Verspannungen, Nackenprobleme, Hüftschmerzen und Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Beckenschiefstand, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Wechseljahrsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Spannungskopfschmerz, Stressinduzierte Beschwerden, Blockade Neuralgischer Punkte, Erschöpfungssyndrom etc.



Behandlungsdauer

Die erste Behandlung dauert zwischen 60 und 120 Minuten bei Erwachsenen, bei Kindern ist diese kürzer. Die folgenden Behandlungen dauern je nach eingesetzter Therapie 30 bis 60 Minuten.

Kosten

Es wird nach der Gebührenverordnung der Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten nicht.
Die Kosten werden von der Beihilfe und ggf. auch privaten Krankenkassen teilweise oder ganz übernommen.

Bitte erkundigen Sie sich unbedingt vor Beginn der Behandlung bei Ihrer Versicherung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nicht wahrgenommene Termine, die nicht spätestens 24 Stunden zuvor abgemeldet werden, privat in Rechnung stellen muss.